Selbsthilfegruppe krebskranke Frauen

Selbsthilfegruppe krebskranke Frauen

Unter dem Motto „auffangen- beschützen-Kraft geben“ wurde unsere Selbsthilfegruppe vor nunmehr 27 Jahren gegründet und läutete damit die Geburtsstunde der Magdeburger Krebsliga ein. Dieses Motto ist auch heute noch aktuell und prägt die Zusammentreffen der Gruppe. Wir möchten füreinander da sein, uns gegenseitig Halt und Kraft geben, wenn die Zeiten schwierig sind.

Wir teilen unsere Erfahrungen und geben viele Informationen weiter. Wir tauschen uns über die Erkrankung an sich, über deren Auswirkung, über das Leben mit und nach Krebs, über Therapien, über Erfolge und Misserfolge aus.
Wir zeigen einander, dass man mit einer Krebserkrankung und mit seinen Sorgen und Ängsten nicht alleine ist.

Da die meisten von uns nicht mehr im Arbeitsleben stehen, können wir uns vormittags treffen. Das ist eine wunderbare Abwechslung vom Alltag. Auch Vorträge, gemeinsame Fahrten zu Veranstaltungen und gemeinsame Aktivitäten wie Kochen oder Bewegung und Entspannung stehen regelmäßig auf dem Programm. Wichtig ist uns auch die Öffentlichkeitsarbeit, d.h. aufmerksam zu machen auf Nutzen und Wirksamkeit der Selbsthilfe. Hierzu nehmen wir regelmäßig an Veranstaltungen teil und stellen dort die krebsbezogene Selbsthilfe vor.


Tag und Uhrzeit: Vierzehntägig mittwochs um 10 Uhr
Treffpunkt: In den Räumen der Magdeburger Krebsliga, Gerhart-Hauptmann-Str. 35,39108 Magdeburg, Tel. 0391/6717394