Selbsthilfegruppe für Angehörige von Krebspatienten

"Wie gestaltet sich der Alltag zu Hause mit einem Krebserkrankten?" "Welche Auswirkungen hat die Erkrankung auf das gesamte Familienleben?" "Was bedeutet es "immer stark sein zu müssen"?" „Wie haushalte ich mit meinen eigenen Kräften?" Dies sind nur einige Themen mit denen sich Angehörige laufend beschäftigen. Oft fehlen im Familien- und Freundeskreis hierfür Ansprechpartner.


Die Selbsthilfegruppe für Angehörige von Krebspatienten stellt die Bedürfnisse der Angehörigen von Krebspatienten in den Mittelpunkt. Hier ist es möglich, sich über die besondere Situation und die hiermit verbundenen Gefühle und Probleme auszutauschen. Die Gruppenmitglieder geben sich gegenseitig Halt und Unterstützung.

Tag und Uhrzeit: Jeden 4. Dienstag im Monat um 16:30 Uhr

Treffpunkt: in den Räumen der Magdeburger Krebsliga, Gerhart-Hauptmann-Str. 35,39108 Magdeburg, Tel. 0391/6717394