Ihr Ansprechpartner bei Krebserkrankungen

Wir, die Magdeburger Krebsliga, verstehen uns als Anker und Anlaufstelle bei Fragen und Problemen, die bei Krebserkrankungen auftreten können. Egal, ob die Diagnose ganz frisch ist oder bereits Jahre vergangen – Unser Angebot richtet sich an Sie, wenn Sie selbst betroffen sind oder als Angehöriger Rat suchen.

Unser Angebot – kostenfrei – unverbindlich – diskret

  • Hilfe bei der Krankheitsverarbeitung
  • Vorbereitung auf Arztgespräche
  • Rückkehr an den Arbeitsplatz
  • Vermittlung zu Selbsthilfegruppen und weiteren Beratungs- und Behandlungsinstitutionen
  • Informationen zu Sport, Ernährung u. v. m. 
  • Unterstützung beim Umgang mit Behörden und Unterstützung bei Antragstellung

Wir laden Sie ein, unsere Website zu erforschen und sich über unsere Angebote zu erkundigen. Unter "Beratung" finden Sie weitere Informationen zu Ablauf und Möglichkeiten unseres Beratungsangebots. Für Rückfragen und Terminabsprachen stehen wir Ihnen gerne zur Seite.


Sie erreichen uns Montag bis Donnerstag von 9.00 Uhr bis 15.00 Uhr
Telefonisch: 0391/ 6717543 und 0391/ 6717394 oder per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Schon gewusst?
Als landesweit tätige Selbsthilfeorganisation unterstützt die Magdeburger Krebsliga auch die Neugründung von Selbsthilfegruppen in ganz Sachsen-Anhalt.










Termine

05
Okt

SHG Jungegebliebene mit und nach Krebs

05. Okt 2022, 16:30
Magdeburger Krebsliga eV.
10
Okt

SHG Fatigue bei Krebserkrankungen

10. Okt 2022, 17:30
Magdeburger Krebsliga
10
Okt

SHG in Hettstedt für Betroffene mit und nach Krebs

10. Okt 2022, 17:30
Alte Hettstedter Druckerei Heise, Wilhelmstraße 2a, 06333 Hettstedt

 

 


Soziale Beratung für Tumorpatienten und Angehörige


psychosoziale Begleitung


Beratung und Unterstützung der Selbsthilfe


Selbsthilfetreffen der Hettstedter Gruppe „Betroffene mit und nach Krebs“ am 15.8.2022

Am 15. August startete unsere Hettstedter Selbsthilfegruppe „Betroffene mit und nach Krebs“ vorbildlich, mit organisierter Fahrgemeinschaft nach Aschersleben.



Unterstützung durch einen Angehörigentreff erfahren

Sie sind Angehörige oder Angehöriger eines krebserkrankten Menschen und auf der Suche nach Gleichgesinnten, mit denen Sie in Kontakt treten können?




Familiencoach Krebs

"Die Krankheit gemeinsam bewältigen!", mit diesen Worten möchte die AOK auf ein neues Angebot aufmerksam machen. Die Krankenkasse präsentiert kostenlos allen Interessierten, unabhängig von der Krankenversicherung, den "Familiencoach Krebs" für Angehörige von Krebserkrankten. 



Sie möchten unsere Arbeit unterstützen?

Wir freuen uns über jede Art von Unterstützung.




Wir sind Mitglied im:
paritaet logo
Unsere sportlichen Kooperationspartner
gesundheitsakademie
virgin guards logo

Spezialsprechstunde für junge Erwachsene mit Krebs und familiäre Angehörige