Gruppentreffen mal anders...

Gruppentreffen mal anders...

Neben freundschaftlichem Beisammensein und tollen Gesprächen trifft sich unsere Selbsthilfegruppe Berufstätige Frauen auch regelmäßig zu Veranstaltungen und Ausflügen. 

Vom 14. bis 15. September trafen sich die Mitglieder zu einer Busreise
von Magdeburg nach Radebeul und Dresden. Als wären gutes Essen und die Erkundung der wunderschönen Städte nicht genug, gab es natürlich noch ein paar Highlights. Dr. Marx, Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie, referierte in gemütlicher Runde anschaulich über Möglichkeiten der plastischen Rekonstruktion bei Brustkrebs und beantwortete Fragen. Am nächsten Tag stand der Besuch des Hygienemuseums auf dem Plan. Unter dem Motto "Abenteuer Mensch" konnte einiges gelernt und ausprobiert werden.

Für alle Beteiligten ein insgesamt gelungener Ausflug, der Gelegenheit gab, neues zu entdecken und Kontakte zu vertiefen.




Bei Interesse an der Teilnahme in einer unserer Selbsthilfegruppen melden Sie sich gerne unter 0391 67 17 394.

Termine

29
Jan

SHG für Angehörige von Krebspatienten in Rogätz

29. Jan 2020, 17:30
„Das Tintenfass“ am Klutturm, Heimat und Kulturfreunde e.V., Magdeburger Straße 30, 39326 Rogätz
30
Jan

Meditation, Achtsamkeit, Atem

30. Jan 2020, 11:30
Gesundheitsakademie Magdeburg, Bakestraße 3 / Raum 2
30
Jan

SHG Angehörige krebskranker Kinder

30. Jan 2020, 17:30
Elternhaus am Universitätsklinikum Magdeburg, Leipzigerstr. 44

 

 


Soziale Beratung für Tumorpatienten und Angehörige


psychosoziale Begleitung


Beratung und Unterstützung der Selbsthilfe


Selbsthilfe für Angehörige in und um Rogätz


Am 29.01.2020 trifft sich erstmals eine neue Selbsthilfegruppe für Angehörige in Rogätz.

Gerade Angehörigen von Krebsbetroffenen fällt es oftmals schwer sich Zeit für sich zu nehmen, da die Erkrankung viel Raum im familiären Alltag einnehmen kann.

Die Gruppe ist zu allen Treffen offen für neue Mitglieder und Ideen.


Wir freuen uns auf Sie!




Herzlichen Dank!

Die Magdeburger Krebsliga leistet mit ihrer Arbeit einen wichtigen Beitrag zur pschosozialen Beratung von Krebspatienten sowie der Organisation von Selbsthilfegruppen. Was vielen nicht bekannt ist, dass wir uns als gemeinnütziger Verein über Spenden und öffentliche Gelder finanzieren. Dadurch kann diese Arbeit erst gewährleistet und Projekte ermöglicht werden.

Zum Jahreswechsel erreichten uns nochmals einige Spenden von Privatpersonen und Unternehmen. Das möchten wir zum Anlass nehmen, uns auf diesem Wege für alle kleineren und größeren Beträge, die uns über das Jahr erreichten,  zu bedanken.
Neben der finanziellen Unterstützung setzt das ein Zeichen für Zuspruch und Wertschätzung unserer Arbeit.

Vielen Dank!



Kostenfreies Kursangebot

Wir starten mit einem kostenfreien Angebot zum Thema "Meditation, Achtsamkeit und Atem" in Zusammenarbeit mit dem Gesundheitszentrum Magdeburg!

Das Angebot richtet sich an von Krebs Betroffene und ehemals Betroffene Frauen und findet an zwei Terminen im Monat statt.

Los geht´s am 30.01.2020 um 11:30Uhr!

Bei Interesse einfach unverbindlich reinschnuppern und weitersagen!!!

Fragen beantworten die Mitarbeiter der Magdeburger Krebsliga unter 0391/6717394.




Sie möchten unsere Arbeit unterstützen?

Wir freuen uns über jede Art von Unterstützung.




Wir sind Mitglied im:
paritaet logo
Unsere sportlichen Kooperationspartner
gesundheitsakademie
virgin guards logo

Spezialsprechstunde für junge Erwachsene mit Krebs und familiäre Angehörige