Selbsthilfegruppe Stammzell- und Knochenmarktransplantation

Selbsthilfegruppe Stammzell- und Knochenmarktransplantation

Wer sind wir?
Wir sind ehemalige Betroffene mit einer Stammzell- bzw. Knochenmarktransplantation und tauschen uns über unsere Erfahrungen rund um die Erkrankung aus. Wir wollen anderen Betroffenen Mut machen, sowie Hilfe zur Selbsthilfe leisten, damit jeder seinen eigenen Weg für die Bewältigung der Krankheit finden kann.


 

Was machen wir konkret?
Wir treffen uns einmal monatlich an einem unverbindlichen Ort, gerne in einem Cafe´ oder in den Räumlichkeiten der Magdeburger Krebsliga. Wir nennen und vermitteln an kompetente Ansprechpartner im medizinischen und psychosozialen Bereich. Wir bereiten Arztgespräche vor, wollen Informationslücken schließen und offene Fragen klären, denn oft kommt es verständlicherweise vor, dass man nicht alles nach einem Aufklärungsgespräch behält.


Tag und Uhrzeit:
 
4. Donnerstag im Monat um 17.00 Uhr 

Treffpunkt: 
in den Räumen der Magdeburger Krebsliga, Gerhart-Hauptmann-Str. 35,39108 Magdeburg und auf Anfrage, Tel. 0391/6717394