Selbsthilfegruppe Junge Erwachsene mit und nach Krebs

Selbsthilfegruppe Junge Erwachsene mit und nach Krebs

In Selbsthilfegruppen gehen nur alte Leute und es wird nur gejammert? NEIN! Wir sind junge Erwachsene (zwischen 18 und 43 Jahren), die an Krebs erkrankt sind oder waren und sich nun regelmäßig zum gemeinsamen Erfahrungsaustausch treffen. Wir wollen einfach mal quatschen, uns Mut machen, gegenseitig unterstützen, neue Blickwinkel auf die Erkrankung einnehmen, selbst die Initiative ergreifen und gemeinsam aktiv werden…

Wir tauschen uns aus über unsere Erkrankung und Therapiemöglichkeiten, aber auch zu Themen wie Auswirkungen der Erkrankung auf Familie, Partnerschaft und Freundschaften, auf das psychisches Erleben, den beruflichen Wiedereinstieg u.v.m.
Wir haben uns durch die Magdeburger Krebsliga zusammengefunden und treffen uns einmal im Monat. Manchmal in den Räumen der Magdeburger Krebsliga e.V., manchmal woanders, zum Beispiel im Stadtpark oder im Café.
Unsere Treffen haben keine festgelegte Struktur. Der Austausch über die persönliche Situation steht meist im Vordergrund. Ab und zu laden wir Referenten in unsere Gruppe ein, manchmal treiben wir gemeinsam etwas Sport. Oder wir beteiligen uns an Aktionen wie „Rudern gegen Krebs“, wo wir gemeinsam in einem Boot sitzen und mit vereinten Kräften die Elbe entlang rudern oder dem Magdeburger Firmenstaffellauf. Habt auch Ihr Lust, dabei zu sein? Probiert es aus und kommt einfach mal vorbei...

Tag und Uhrzeit: Jeden ersten Montag im Monat um 17.00 Uhr

Treffpunkt: nach Absprache